Purzel-Bär, Steiff, 1934, mit Knopf und rote Fahne

Purzelteddy-Steiff-PoestgensDer Purzel-Bär – der Teddybär als Turner
Otto und Hugo Steiff, die beiden Tüftler im Hause Steiff, waren immer auf der Suche nach interessanten Neuheiten. In einem Londoner Geschäft entdeckte Otto einen mechanischen Bären, welcher ihn faszinierte. Nach jahrelangen Tüfteleien im Giengener Betrieb konnte dieser Plüschgeselle endlich 1909 in den Verkauf gehen und erfreute sich sehr rasch großer Beliebtheit. Über die Arme wird der Aufzugmechanismus in Gang gesetzt und dadurch schlägt er seine Purzelbäume. Eine zweite Auflage wurde nochmals 1934/35 aufgelegt und in dieser wurden dann insgesamt 570 Expemlare in zwei Größen verkauft. Der hier angebotene Purzel-Bär ist demzufolge aus dieser Produktserie.
Purzel-Bär, Steiff, 1934, mit Knopf und rote Fahne,
Mohair gelb, hintermalte Glasaugen, Filzsohlen original, Filzpfoten übernäht, schwarze Nasen- und Krallengarnierung, Uhrwerk funktionsfähig, über Arme aufziehbar, minimaler Mohairverlust auf Nasenrücken, sonst in sehr gutem Erhaltungszustand, Größe: 31cm.