Jubiläums-Auktion – 30 Jahre Auktionshaus Poestgens

Highlight der Woche

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen jede Woche einen interessanten Neuzugang für die kommende Jubiläumsauktion vor.

Süsse Figuren, aber nichts für Leckermäulchen

Aus Venedig gelangte das Tragant bereits im Mittelalter in die Zuckerbäckereien und wurde dort im 16., 17. und 18. Jahrhundert ein wichtiger Bestandteil in diesem Handwerk.
In der Biedermeierzeit wurde der Weihnachtsbaum traditionell mit Kerzen und dickwandigen Glaskugeln geschmückt. Dazu gehörte gleichzeitig essbarer Baumschmuck, wie Gebäck, Äpfel, Süßigkeiten etc.
Da dieser essbare Weihnachtsschmuck nicht lange haltbar war, kam der Tragantschmuck dazu und wurde ein fester und sehr beliebter Bestandteil der Christbaumdekoration im 19. Jahrhundert.
Das zähflüssige Tragant hat die Eigenschaft rasch zu erstarren und jedes noch so kleine Detail im Relief wiederzugeben. Eine hervorragende und edle Dekorationsmasse, welche bei vielen höfischen und königlichen Tafelfesten, für jede Art der figürlichen Darstellung und ebenso auch als Christbaumschmuck benutzt wurde.
Sollten Sie neugierig geworden sein, fügen wir das Rezept bei und wünschen frohes Schaffen und gutes Gelingen:
Rezept für Tragant
Zutaten
1 gehäufter Teelöffel Tragantpulver (5g)
1 schwachgehäufter Teelöffel Gummi arabicum (4g)
8 Teelöffel (4cl) Rosenwasser
2 Eiweiss
650-700g Puderzucker
130-150g Stärkemehl (Maizena, Mondamin, Gustin)
weihnachtsbaumschmuck-tragant-aution-poestgens-2

2 Tragant-Figuren, Schlittschuhläufer-Paar,

um 1900, auf ovalem Podest stehend, aus Tragant modelliert und farbig bemalt, in sehr gutem Erhaltungszustand, sehr selten, Höhe ca. 8 cm.

 

Sammlerstück! Sehr schöner Weihnachts-Federbaum,

19. Jh.,  grüngefärbte Federn, Drahtstamm mit braunem Papier umwickelt, Baum bestückt mit verschiedenen Anhänger aus Tragant, sehr selten! Tragant-Schmuck in Form von Blüten, Uhren Brotkorb, Kopfbedeckungen, Lamm, Stern, Vogel, etc., farbig bemalt, an den Zweigspitzen weiße Wachskerzen mit weißen Schleifen befestigt, Lamettabehang, Baum in weißem Porz.-Kübel stehend, unter dem Baum wurde kleines Spielzeug dekoriert, auf ovalem schwarzen Holzpodest mit Glassturz, sehr guter Erhaltungszustand, Höhe des Weihnachtsbaumes: 36 cm, Gesamthöhe mit Glassturz: 44 cm.

 

Figurengruppe Hänsel & Gretel mit Hexe,

um 1900, aus Tragant gefertigt, auf ovalem Podest stehend, Figuren mod. und farbig bemalt, in sehr gutem Erhaltungszustand, extrem selten, Gesamthöhe: 11 cm.

 

Zu unserer
Jubiläums-Auktion – 30 Jahre Auktionshaus Poestgens
am
11. & 12. November 2016
suchen wir noch interessante Einlieferungen und Objekte.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Schmuckdose-18.-Jahrhundert-Meissen-Poestgens

Jetzt einliefern !

Kunst & Antiquitätenauktion

19. November 2016 !

Wir suchen Porzellan, Glas, Schmuck, Silber, Gemälde, Skulpturen, Design, Vintage, Kleinantiquitäten.

Mehrmals im Jahr veranstaltet das Auktionshaus Poestgens erfolgreich Auktionen zum Thema Spielzeug, Kunst und Antiquitäten. Haben auch Sie antikes Spielzeug oder Kunst bzw. Antiquitäten, dann finden Sie hier alles Wissenswerte zum Thema Einlieferung

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns telefonisch unter +49.2451.49209 oder per E-Mail erreichen. Alle anderen wichtigen Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Bieten.

Ihr Auktionshaus Poestgens.

Termine


11./12. November 2016
30 Jahre Auktionshaus Poestgens Jubiläums-Auktion


19. November 2016
Kunst-Auktion Herbst 2016


Alle Termine im Überblick

Highlights der vergangenen Wochen


Zu den vergangenen Highlights

Haben oder suchen Sie antikes Spielzeug?

Wir sind ein traditionelles Auktionshaus für antikes Spielzeug mit über 25-jähriger Erfahrung. Bei uns finden Sie eine hochwertige und interessante Auswahl an antikem Spielzeug. Unsere Leistung und Erfahrung sind Ihr Gewinn. Sammler  und Fachpublikum schätzen die angenehme Atmosphäre unseres erfahrenen Auktionshauses.

  • Optimale Präsentation der Auktionsware
  • Fachgerechte und ausführliche Beschreibung  der Objekte
  • Abbildung der Objekte im aufwendig gestalteten Farbkatalog
  • Erstellung eines separaten Internet-Kataloges
  • Schnelle und korrekte Abrechnung nach der Auktion
  • Werbemaßnahmen zur Unterstützung des Auktionserfolges
  • Beratung und Übernahme der Einlieferung vor Ort
  • Umfangreiche Sammlungen werden von uns abgeholt
  • Günstige Einlieferungsgebühren (Marge)
  • Keine zusätzlichen Kosten!
  • Internationales Einlieferer- und Bieterpublikum

Unser Newsletter

Demnächst können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden. Über diesen halten wir Sie ständig über die kommenden und laufenden Auktionen auf dem Laufenden. Wir berichten von Neuigkeiten und Tourdaten rund um die Themen Kunst, Spielzeug und Antiquitäten

Auktionstermine

Das sind unsere bevorstehenden Auktionstermine. Der Onlinekatalog wird jeweils vier Wochen vor Auktionsstart frei geschaltet.

Sonderauktionen jederzeit möglich!


11./12. November 2016
30 Jahre Auktionshaus Poestgens Jubiläums-Auktion

Mehr erfahren


19. November 2016
Kunst-Auktion Herbst 2016

Mehr erfahren


Tourdaten

Wir kommen zu Ihnen und besuchen Sie!

Die Termine unserer Einlieferungsfahrten erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail.


 

Wenn Sie sich im Einzugsbereich unserer o.g. Städte-Tour-Daten befinden und zu dem genannten Termin ebenfalls einliefern möchten, so vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause oder treffen uns in einem Hotel in Ihrer Nähe.

Dieser Service ist für Sie unverbindlich und kostenlos.

Rufen Sie uns bitte unter folgender Telefon-Nr. an: +49.2451.49209 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an auktionshaus@poestgens.de (gerne auch mit Fotos).

News

Wir haben Neuigkeiten für Sie!



Wer war Gustave Pierre Vichy?
Lesen Sie hier die Geschichte zur Figurenautomatik.
Mehr erfahren


Kleinkunstwerk auf Postkarte, Günther Uecker
(* 1930 Wendorf), original Postkarte mit Motiv „Paris – Les Quais vers le Pont Neuf“, Schauseite durch Nagel-Ritztechnik von Günther Uecker bearbeitet, rückseitig gelaufene Postkarte
Mehr erfahren

30 Jahre Auktionshaus Poestgens
Man mag es kaum glauben, aber es ist wahr, uns gibt es im November 2016 bereits 30 Jahr, mit leicht ergrautem Haar, wird diese Auktion
Mehr erfahren